Die Geschichte der Weltausstellungen
|
[Alle Weltausstellungen]
|
[Home(EXPO 2000)]
 1 


Copyright: SolŠ-Morales 1993, S. 25

In einem großen Parkgelände am Berg Montjuich fand die zweite Weltausstellung (nach einem wenig Aufsehen erregenden Vorgänger 1888) in Barcelona statt. Parallel dazu demonstrierten die lateinamerikanischen Staaten in Sevilla bei der ibero-amerikanischen Ausstellung ihre engen Bindungen an die alte Kolonialmacht. In Barcelona hingegen wurden der Welt spanische Kunstwerke und Industrieprodukte, sowie im Spanischen Dorf die einheimische Architekturdenkmäler in Repliken gezeigt. Von den Beiträgen der ausländischen Nationen ist auch heute noch ein architektonisches Highlight berühmt: der Pavillon des Deutschen Reichs von Ludwig Mies van der Rohe - ein hocheleganter, moderner Flachbau mit frei eingestellten Wänden aus edelsten Materialien.

deutsch | english
1851 | 1862 | 1867 | 1873 | 1876 | 1889 | 1893 | 1900 | 1904 | 1929 |
1933 | 1937 | 1939 | 1958 | 1962 | 1967 | 1970 | 1992 | 1998 | 2000
Die Weltausstellung 1929-1930 in Barcelona
Tradition und Moderne
Jahr: 1929Stadt: BarcelonaLand: Spanien
Dauer: 20. Mai 1929 - 15. Januar 1930

 

 

Printversion - Click Here