Zurück      Die Teilnehmer

Duales System Deutschland AG

Der Pavillon der Kreisläufe


Partner: Duales System Deutschland AG
Partnertag: 28.09.00

 

 

  Lšnderinfos
In der "Cyclebowl", dem Pavillon der "Grünen Punkt"-Firma DSD (Duales System Deutschland), geht es rund: Mit einer Oper in drei Akten wird den Besuchern das Konzept der ressourcenschonenden Kreislaufwirtschaft vermittelt. "Wir wollten mehr als nur einen Pavillon und eine Ausstellung schaffen und uns künstlerisch mit dem Thema auseinandersetzen", erklärt Szenograph Uwe Brückner.

Der erste Akt der Oper findet in einem Heckenlabyrinth statt, durch das der Besucher in den Pavillon gelangt. Im Pavillon selbst machen Experimentierlabore, Spiegelgänge, Naturidylle und Computeranimationen die Kreislaufwirtschaft zu einer außergewöhnlichen Entdeckungsreise (zweiter Akt). Im dritten Akt schließlich erscheint der Pavillon in besonderem Licht und Glanz.

Durch recyclebare Baumaterialien und umweltschonende Technik ist die "Cyclebowl" ein Beispiel für Nachhaltigkeit. Das Klimasystem stellt - in dieser Größenordnung - eine Weltneuheit dar. Es nutzt Wasser sowohl zur Wärmespeicherung als auch zur Kühlung.