Zurück      Die Teilnehmer

Tadschikistan

Die Seidenstraße lebt!


Nation: Tadschikistan
Nationentag: 18.09.00

 

 

  Lšnderinfos
Wüste und Gletscher - das Pamirgebirge und seine tiefen Täler sind reich an natürlichen Ressourcen und doch schwer zugänglich. Gegensätze prägen das zentralasiatische Land. "Kreuzungen", so das Motto des tadschikischen Pavillons, charakterisieren das Land und seine Präsentation auf der EXPO. Das Kulturerbe der Seidenstraße wird durch die Verknüpfung traditioneller Produktionsmethoden mit Computertechnik dargestellt. Die Verschmelzung von Islam, Christentum und Buddhismus kann der Besucher am Beispiel von Kunsthandwerken und auch in einer tadschikischen Teestube kennen lernen.

Die gegensätzlichen Naturwelten können an einer Kletterwand erforscht werden, die das Klima eines Gletschers simuliert.