Zurück      Die Teilnehmer

Schweden

"Brücken der Erkenntnis"


Nation: Schweden
Nationentag: 14.06.00

 

 

  Länderinfos
Der schwedische Beitrag steht unter dem Motto "Brücken der Erkenntnis". Er gleicht einem Schmuckkasten: außen schwarz und innen hell. Drei Seiten sind holzverkleidet. Eine Glasfassade ermöglicht Ein- und Ausblicke - Einblicke in die große Ausstellungshalle, Ausblicke auf die Außenanlage mit "Sommerrestaurant" und Freilichtbühne. Dort werden den Besuchern täglich die neue schwedische Küche und viel Musik geboten.

Hoch unter der Decke schwebt die "Brücke der Erkenntnis" aus Licht über einer Installation, in der die künstlerischen, geistigen und technischen Fähigkeiten der Menschen dargestellt werden - Offenheit, Denken, Zusammenarbeit, Kreativität. An der langen Rückwand der Präsentation werden schwedisches Design und Industriedesign zu Umwelt-Themen in das Gesamtkonzept integriert.

Der von einem Wasserkanal umgebene Pavillon wurde gemäß der Agenda 21 errichtet und bleibt nach der Weltausstellung ein Schaufenster für die schwedische Wirtschaft.

Tipp für Kinder und Jugendliche: Computerspiele in englischer Sprache und eine Vitrine mit den pfiffigen Erfindungen schwedischer Kinder - etwa ein Stab mit Lampe und Magnet zum Nähnadelsuchen im Dunkeln hinter dem Sofa - dürften die jüngeren Besucher amüsieren.

ESSEN & TRINKEN

Der Elch ruft

Specials
Schwedische Köttbullar (Hackbällchen) mit Preiselbeeren, Sahnesauce und Salzkartoffeln
Elchbraten mit geräucherter Elchwurst, Kartoffel- und Gurkensalat 
Graved Lachs mit Senfsauce
Wrap mit Elchbraten, Äpfeln und Meerettich

Nachspeisen
Schwedische Mandeltorte
Schokoladentorte