Zurück      Die Teilnehmer

Ruanda

Die Spaltung überwinden


Nation: Ruanda
Nationentag: 03.07.00

 

 

  Lšnderinfos
In Ruanda sind die Folgen des Bürgerkriegs zwischen Hutus und Tutsis immer noch zu spüren. Die Regierung versucht daher die ethnisch gespaltene Bevölkerung wieder miteinander zu versöhnen. Wege dazu zeigt Ruanda in der Afrika-Halle. Präsentiert werden Videos zu gemeinschaftlichen Selbsthilfeprojekten und zu Veranstaltungen, die das staatsbürgerliche Bewusstsein fördern sollen.

Ein weiterer Schwerpunkt ist der Umweltschutz. In Hannover demonstrieren die Ruandesen, wie aus nachwachsenden Rohstoffen, Papyrus, Kaffeeabfällen und getrockneten Kuhfladen Energie hergestellt wird. Außerdem gibt es eine Foto- und Videoausstellung zum ökologischen Landbau. In einer Modell-Landschaft sind Hecken, Steinmauern und Wiederaufforstung als Maßnahmen zum Schutz gegen die Erosion abgebildet.