Zurück      Die Teilnehmer

Panama

Die Brücke zwischen zwei Ozeanen


Nation: Panama
Nationentag: 19.10.00

 

 

  Lšnderinfos
Wer auf den Berggipfeln Panamas steht, kann auf der einen Seite den Atlantischen und auf der anderen den Pazifischen Ozean sehen. Das Land liegt am schmalsten Stück der Landbrücke zwischen Mittelamerika und Südamerika. Ein idealer Ort, um beide Ozeane durch einen Kanal zu verbinden.

Weil er das Land prägt, steht der Panama-Kanal im Mittelpunkt der Ausstellung. Die Präsentation beginnt im Außenbereich des Pavillons mit einem Modell einer der Miraflores-Schleuse. Sie ist die erste von vielen Schleusen, die alle Schiffe auf dem 80 Kilometer langen Weg von der pazifischen zur atlantischen Küste durchqueren müssen. Ton- und Bilddokumente erklären dem Besucher das komplizierte Schleusensystem: Während einer Fahrt von acht bis zehn Stunden werden die Schiffe 26 Meter über den Meeresspiegel gehoben und dann wieder auf Meeresniveau abgesenkt.

Im Pavillon kann der Besucher durch eine Nachbildung des panamesischen Regenwaldes wandern und dessen Flora und Fauna kennen lernen. Skulpturen und Goldschmiede-Arbeiten erinnern an die indianischen Wurzeln des Landes.