Zurück      Die Teilnehmer

Nigeria

Ein Patchwork aus Stoffen und Stilen


Nation: Nigeria
Nationentag: 26.10.00

 

 

  Lšnderinfos
Die leuchtenden Farben der Stoffe an der Fassade des nigerianischen Pavillons stehen in reizvollem Kontrast zum Terracotta der Haussa-Kuppeln. Eine gewölbte Gitterkonstruktion überdacht die quadratischen Ausstellungsräume. Sie werden mit alten und modernen Stoffen aus den verschiedenen Regionen des Landes verkleidet. Die Technik des Webens lässt sich in Nigeria mehr als tausend Jahre zurückverfolgen.

Neben den Haussa-Bauten, die traditionell aus Holz und Lehm errichtet wurden, finden sich in Portalen, Rundbögen und Sockeln, die sich nach unten verjüngen, unterschiedliche regionale Stile wieder.

Die Ausstellungen "Gesichter Nigerias" und "Bilder aus Nigeria" dokumentieren die nationale und demokratische Wiedergeburt des volkreichsten Landes in Afrika.