Zurück      Die Teilnehmer

Mali

Früher floss das Wasser reich


Nation: Mali
Nationentag: 22.09.00

 

 

  Lšnderinfos
Ein Brunnen ist der Mittelpunkt der Mali-Ausstellung in der Gemeinschaftspräsentation der Sahel-Staaten. Das Motto ist "Wasser und Entwicklung". Auf 200 Quadratmetern zeigen die Malier vier Aspekte des Wassers. Auf Schautafeln und mit Exponaten aus dem Nationalmuseum sehen Sie, wo es vor 8000 Jahren Wasserquellen gab, wo Menschen siedelten und wieviel Wasser es im Binnendelta des Niger gab. Sie drehen an der Kurbel und ziehen acht Tafeln hoch. Sie hören die typischen Geräusche aus der Umgebung des Brunnens. Im Konstrast dazu zeigt eine Dokumentation über die wasserarmen 70er Jahre, die Versandung der Flüsse, das Sinken des Grundwasserspiegels. In einem landestypischen Lehmhaus sehen Sie Bilder vom Dogonland und seine spezifischen Wassernutzungstechniken. Die Geschichte der Stadt Timbuktu ist Thema im nächsten Haus, auch das Leben in der Gourma, dem Niger-Innenbogen. Der Weg führt Sie weiter zu einem Tuareg-Zelt, wo eine Musikerin die Tuareg-Violine spielt .